english


Playground

Rubriken: Jump'n'Run & Funspiele*, Nintendo DS, Wii

Der erste Spielplatz für die Hosentasche
Video: Electronic Arts
Wenn das Wetter wieder mal öde-blöde ist: „Playground“ lässt sich auch prima drinnen spielen und hält den Teppich sauber.
Bei neun berühmten Zeitvertreib-Klassikern wie Basketball, Himmel und Hölle oder Völkerball kommt richtig gute Laune auf. Auf den Spielplätzen des Games fordern Kinder die Spieler immer wieder zum Wettkampf heraus. Die Gewinner erhalten Murmeln und tauschen diese in schicke Sticker um, denn sie verbessern die Siegeschancen, indem sie die Punktzahl oder die Treffergenauigkeit erhöhen.
Die Murmeln müssen nicht zwangsläufig gewonnen werden, sie liegen auch überall mehr schlecht als recht versteckt herum. Umschauen lohnt sich also. Erste Erfolge in den Wettbewerben schalten weitere Orte, wie ein Baumhaus oder das Stadion frei. Hier machen die aberwitzigen Freizeitbeschäftigungen wie Papierkügelchenschießen oder Insektenjagd riesigen Spaß. Manche der Spiele sind allerdings gar nicht so einfach zu gewinnen, und oft sind mehrere Versuche nötig, bis der nächste Schwierigkeitslevel freigeschaltet wird. Insgesamt überzeugen Idee und Aufmachung durch viel Charme.


Fazit:
Macht echt Laune.



gut
Preisca. 30 Euro
HerstellerElectronic Arts
PlattformNintendo DS
SpracheDeutsch
Veröffentlicht2007
Alterab 6 Jahren
USKFreigegeben ohne Altersbeschränkung
Mehrspieler:1 bis 4 Spieler
Text aus:spielen und lernen 06/2008

LAST UPDATE 03.04.2014