english


Bomberman DS

Rubriken: Nintendo DS, Konsolenspiele, Jump'n'Run & Funspiele*

Hier ein Bömbchen. dort ein Bömbchen
Hier ein Bömbchen. dort ein Bömbchen
Bild: Ubi Soft Entertainment GmbH
Bomberman zählt zu den Klassikern der Konsolenspiele. Die erste Version erschien 1983 für die längst ins Vergessen geratene Sinclair ZX Spectrum Videokonsole. Seitdem wuselt der explosive kleine Kerl durch die Nintendo-Spielwelten.
Das Prinzip ist denkbar einfach: Der kleine Bomberman muss durch Labyrinthe wandeln und den Ausgang finden. Dabei gibt es zwei Hindernisse: Einmal versperren Kisten die Wege und Pfade, zum anderen schleichen da allerlei schwammige und fiese Figuren herum. Berühren sie den Helden, ist das Spiel vorbei. Bomberman muss also seinen Weg frei bekommen und die Verfolger loswerden. Dazu legt er kleine Bomben, wobei er strategisch vorgehen muss. Das Bömbchen an einen klugen Kreuzpunkt legen und die Gegner anlocken, da sie eigentlich Bomben erkennen und meiden. Hinter den Kisten verbergen sich viele kleine Tools, die die Fähigkeiten des Spielers verbessern: Je nach Symbol wird Bomberman schneller, erhält ein Schild, Zusatzbomben, mehr Feuerkraft und ferngesteuerte Bomben, die zum Anlocken hervorragend geeignet sind. Das klingt möglicherweise sehr martialisch, ist aber ein niedliches kleines Spielchen, das keine Gewalt zelebriert. Mit dem DS kann das Spiel auch mit der Sprache gelenkt werden. So wird eine Bombe gelegt, indem der Spieler laut und vernehmlich "Kaboom" sagt. Und noch besser ist der Multiplayer-Modus, denn mit dem DS können acht Spieler drahtlos mit- und gegeneinander antreten. Das macht den Spielspaß erst richtig perfekt. Es gibt Welten mit Zombies, Wurfapparaturen, Falltüren und jeder Menge Löcher. Fast 20 Versionen von Bomberman gab es bisher, aber die Nintendo DS Fassung lässt mit neuen Einfällen die Herzen der Fans höher schlagen.


Fazit:
Ein toller Spaß, der süchtig macht.





ausgezeichnet
Preisca. 30 Euro
HerstellerUbi Soft Entertainment GmbH
PlattformNintendo DS
SpracheDeutsch
Veröffentlicht2005
Alterab 6 Jahren
USKFreigegeben ohne Altersbeschränkung
Text aus:T-Online/Kids

LAST UPDATE 04.12.2014